Schnupper- und Einführungskurs in die Imkerei

Der  Bienenzuchtverein Düsseldorf e.V. veranstaltet einen Schnupper- und Einführungskurs in die Imkerei.  Es ist ein durchgehender Kurs, der die Entwicklung der Bienenvölker begleitet und alle Arbeiten des Imkers zeigt. Der Kurs ist kostenlos. Die Termine:

  • 4. März
  • 22. April
  • 6. Mai und
  • 10. Juni 2018

jeweils von 10 bis 12 Uhr in der Waldschule Wildpark Grafenberg.

Anfängerkurse 2018 Düsseldorf Neuss Kaarst Mönchengladbach

Der Bienenzuchtverein Düsseldorf e.V. bietet 2018 für Anfänger ein umfangreiche  Kurspromm  in Düsseldorf , Neuss , Kaarst Mönchengladbach. interessierte Neueinsteiger können in je sechs Kursen in Theorie und Praxis alles über die Lebenweise der Bienen und ihre Pflege im jahrsverlauf lernen. Im Rahmen des Kurses, die neue Mitglieder,bildeden sie selbst einen Ableger ( ein junges Bienenvolk), das sie unterAnleitung erfahrener Imkerinnen und Imker pflegen und nach Kursende auf ihrem eigenen Bienenstand aufstellen können.
Die kursen sind kostenlos. Info/Verbindliche Anmeldung: Vorsitzender Gino Collica Mobil: 0176-20987790 oder e-Mail : collica@hotmail.de
Anfängerkurs Teil 1
*Grundlagen der Imkerei * Gesetze und Verordnungen * Imkerliche Organisation *der Anfang mit Bienen
Anfängerkurs Teil 2
*Anatomie *Verhalten und Lebenweise der Bienen * Der erste Blick ins Bienenvolk
Anfängerkurs Teil 3
* Schwarmtrieblenkung * Umgang mit Schwärmen * verschiedene Möglichkeiten der Ablegerbildung * Völkerführung
Anfängerkurs Teil 4
* Ableger versorgen * Honigernte * Varooakontrolle
Anfängerkurs Teil 5
* Sommerarbeiten * Umweiseln * Füttern * Varroabehandlung * Einwinterung
Anfängerkurs Teil 6
* Umweiseln * f-üttern * Abschlussbesprechung * Übergabe der Ableger für neue Mitglieder.


Ort: Stadtverband der Kleingärtner e.V.
Stoffeler Kapellenweg  295- 40225 Düsseldorf

Teil 1:  10.03.2018 um 10 Uhr
Teil 2:  24.03.2018 um 10 Uhr
Teil 3:  14.04.2018 um 10 Uhr
Teil 4:  19.05.2018 um 10 Uhr
Teil 5:  16.06.2018 um 10 Uhr
Teil 6:  28.08.2018 um 10 Uhr

Imker Anfängerkurse 2018 Kaarst

Ort: Gaststätte Bischofshof
Königsstraße 18-24 ; 41564 Kaarst

Teil 1:  18.03.2018 um 10 Uhr
Teil 2:  25.03.2018 um 10 Uhr
Teil 3:  15.04.2018 um 10 Uhr
Teil 4:  20.05.2018 um 10 Uhr
Teil 5:  17.06.2018 um 10 Uhr
Teil 6:  29.07.2018 um 10 Uhr

Imker Anfängerkurse 2018 Neuss

Ort: Botanischer Garten Neuss
Bergheimer Str., 41464 Neuss

Teil 1: 03.03.2018 um 15 Uhr
Teil 2: 31.03.2018 um 15 Uhr
Teil 3: 14.04.2018 um 15Uhr
Teil 4: 19.05.2018 um 15 Uhr
Teil 5: 16.06.2018 um 15 Uhr
Teil 6: 14.07.2018 um 15 Uhr

Imker Anfängerkurse 2018 Mönchengladbach

Ort: Kleingärtnerverein Pilatus Kall e.V. in Lürrip
Neuwerker Str. 41, 41065 Mönchengladbach

Teil 1:   14.04.2018 um 17 Uhr
Teil 2:   19.05.2018 um 17 Uhr
Teil 3:   16.06.2018 um 17 Uhr
Teil 4:   28.07.2018 um 17 Uhr

Bienenverluste vermeiden

Wieder gab es Verluste von Bienenvölkern (2015/2016). Die Verluste sind unterschiedlich, einige Imker hatten Verluste, andere nicht.

Die Verluste von Bienen und Bienenvölkern kann nicht allein der Milbe (Varroa) zugeschrieben werden. Mit der Milbe können die meisten Imker mittlerweile gut umgehen. Treten allerdings 2 Störfaktoren bei den Bienen auf, ist das Überleben der Bienenvölker nicht gewährleistet.

Ein Störfaktor kann durch den Imker eintreten, er muss wissen wann, wie und womit er die Milben bekämpft, um rückstandsfreien Honig zu bekommen und dabei die Bienenvölker gesund erhält.

Weitere Störfaktoren sind das Wetter zum Zeitpunkt der Behandlung, der Aufstellungsort an dem unter Umständen Pestizide eingesetzt werden, aber auch für Bienen gefährliche Viren und Sporen.

Gezielt will der Verein gegen das Bienensterben durch Information und Schulung vorgehen. Dies erfolgt in den Monatsversammlungen und durch Rundschreiben per Internet.